1. Ist das wirklich sicher?

Ohne Einschränkungen - Ja -  sonst gäbe es dafür kein TÜV- Prüfsiegel. Seit 2015 haben wir mit dem neuen aushängesicheren Sicherheitssystem Coudou Pro die höchste Sicherheitsstufe, die momenten möglich ist.

Die Mitarbeiter geben vor der Nutzung eine Einführung in das einfache aber effektive Sicherheitsschema. Wer sich daran hält, klettert sicher! Die Besucher werden beim Klettern betreut und beobachtet. Wer Fehler macht, wird darauf hingewiesen. Nur wer die Hinweise nicht beachtet, muss aus Sicherheitsgründen das Klettern beenden.

2. Was sollte man am besten anziehen?

Sportlich lässig ist die beste Wahl, bequeme Alltagskleidung geht ebenso. Sportschuhe und Halbschuhe funktionieren am besten. Bitte keine Latschen – geschlossene Sandalen sind aber O.K.  Wanderstiefel sind oft zu steif.

3. Wie lange ist die Kletterzeit?

Die Kletterzeit beträgt ab 2015 eine halbe Stunde länger. Jetzt 2 1/2 Stunden. Danach ist meist eh die Kraft weg.

4. Müssen Nicht-Kletterer bezahlen?

Wer nicht klettert muss auch nicht bezahlen und kann die Kletterer beobachten. Gäste sind stets willkommen.

5. Muss man Gurte reservieren?

Gruppen ab 10 Personen immer, am Wochenende kann es in der Saison zu Wartezeiten kommen. Einzelpersonen und Familien können ohne Reservierung kommen.

6. Ist eine Anreise mit der Bahn möglich?

Ja – Sie fahren bis Lübben Hauptbahnhof und laufen  dann ca. 20 min (2,0 km). Oder nehmen direkt vor dem Bahnhof die Stadtlinie (oder fast alle Linienbusse – Fahrer fragen)  und fahren 1 Station bis Schillerstraße  ab hier sind es noch 10 min zu Fuß.  Bisher sind aber fast alle Schulklassen gelaufen.

7. Gibt es gastronomische Einrichtungen oder kann ich mein Picknick mitbringen?

Am Kletterwald gibt es Getränke (ohne Alkohol) und im Sommer Eis. Die nächste Gaststätte ist ca. 800 m entfernt. Es kann aber gern eigene Verpflegung mitgebracht und verzehrt werden. Im Interesse der Umwelt aber bitte den Müll selbst entsorgen.

8. Gibt es Parkplätze am Kletterwald?

Ja - direkt am Kletterwald ist ein kostenfreier Parkplatz.

9. Kann man bei Regen klettern?

Ja, bei Regen und Nässe kann man ganz normal klettern - gut anziehen! Es kommen allerdings weniger - dafür hat man mehr Platz!!

Nur bei Sturm und Gewitter brechen wir das Klettern ab.

10. Sind Hunde im Kletterwald erlaubt?

Ja- bitte anleinen.  
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen